Längstransfersystem LTE

Das Längstransferystem LTE ist ein asynchrones Transportsystem mit der Aufgabe, Werkstücke entsprechend ihrem Montageablauf automatisch, von einem Förderband zum nächsten Förderband, durch die dazu notwendigen Arbeitsstationen zu führen.


Die zu bearbeitenden Werkstücke werden auf standardisierten Werkstückträgern aus hochfestem Kunststoff (PET) befestigt und auf Förderbändern mit einem Gurt transportiert.


Das Baukastenprinzip erlaubt eine schrittweise Umsetzung des Automatisierungsprozesses. Nachträgliche Anpassungen/Erweiterungen können mit minimalem Aufwand realisiert werden.



Technische Daten
Grösse Werkstückträger 80x80, 115x115, 160x160, 225x225 mm
Chassisbreite 105-250 mm
Antriebsart TB30 Mittenantrieb
Motor Bürstenloser DC-Motor oder Drehstrommotor
Geschwindigkeit 7.7 – 19 m/min
Garantie 2 Jahre
Lieferfrist 2-3 Arbeitswochen mit Montage. Ab Lager für Komponenten-Bausätze ohne Montage, Gurt und Chassis
Downloads
Montech verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.